Willkommen bei der DRK Trägergesellschaft Süd-West

DRK Trägergesellschaft und Gesellschaften

Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West befinden sich zur Zeit 11 Krankenhäuser an dreizehn Standorten und vier Altenpflegeeinrichtungen. Die Einrichtungen verteilen sich auf die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland. Hier versorgen unsere insgesamt rund 4.200 Beschäftigten über 80.000 Patientinnen und Patienten im Jahr.

Lernen Sie unsere Krankenhäuser kennen!


Wiederaufnahme der ambulanten Versorgung in Bad Neuenahr

Liebe Eltern, liebe Patientinnen und Patienten, liebe Kooperationspartner,

sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wird die ambulante Versorgung bereits zwei Wochen nach den verheerenden Schäden, die die Flutkatastrophe auch an unserem Gebäude in Bad Neuenahr angerichtet hat, ab Montag, 02.08.2021 wieder aufnehmen können.

Die Klinik sowie die neu eröffnete Ambulanz ist ab sofort unter der bekannten Telefonnummer (0 26 41) 754 0 für Sie erreichbar.

Die Ambulanz befindet sich im Tagungszentrum auf dem Sprengnetter Campus 4b in 53474 Bad Neuenahr.

Parallel dazu bereiten wir auch die Wiedereröffnung der Tagesklinik in den Räumlichkeiten des Jugendtreffs Lantershofen der Gemeinde Grafschaft ab voraussichtlich Mitte der 31. KW (02.08.-08.08.2021) vor. Auch hierzu erhalten Sie je nach Fortschritt der Vorbereitungsmaßnahmen auf dieser Seite weitere Informationen.

Ihre Spende für unsere Fachklinik Bad Neuenahr nach der Flutkatastrophe

Bereits heute ist absehbar, dass unsere DRK Fachklinik am Standort Bad Neuenahr von der Flutkatastrophe schwer beschädigt wurde.

Die Klinik wird erst mittelfristig ihren vollständigen Betrieb wieder aufnehmen können.

Um die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten bald wieder ermöglichen zu können, haben wir ein Spendenkonto zu Gunsten unserer Klinik eingerichtet:

IBAN: DE57 5502 0500 0005 6040 08
BIC: BFSWDE33MNZ
Spendenstichwort: "DRK Fachklinik Bad Neuenahr"

Sie können jede Spende beim Finanzamt geltend machen. Für eine Spende unter 300 Euro genügt als Nachweis der Zuwendung die Buchungsbestätigung Ihres Kreditinstitutes.

Falls Sie eine Spendenbescheinigung erhalten möchten oder einen Betrag über 300 Euro spenden wollen, bitten wir Sie um Angabe Ihres Namens und Adresse auf der Überweisung.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung sowie die große, überall wahrnehmbare Hilfsbereitschaft!


Unsere Krankenhäuser


Aktuelles und Presse

Wir über uns
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...